Jonathan Zelter in Frankfurt mit seiner Löwenmut-Akustik-Tour

Am 18.01.2020 gastierte Jonathan Zelter im Zeltpalast Frankfurt mit seiner legendären Löwenmut-Akustik-Tour. Eine außergewöhnliche Location – ein Zelt neben der Commerzbank Arena – Wohnzimmercharakter – Jonathan einmal ganz nah und persönlich erleben.

Bereits im vergangenen Jahr begeisterte Jonathan Zelter sein Publikum mit großartigen Konzerten. 2020 ist der junge Musiker wieder live auf Tour und präsentiert sein neues Album „Löwenmut“. Der Auftakt dieser Tour durfte in Frankfurt gefeiert werden.

Seit Veröffentlichung seines zweiten Studioalbums war Jonathan Zelter mit seiner Band Von Mannheim bis New York unterwegs – auch mit gerade fertig geschriebenen vier Liedern als Zugaben am Klavier. Seine Gedanken, Gefühle und Sehnsüchte fließen ein in Songs, die die Herzen berühren. Er singt über das, was ihn beschäftigt, was ihn bewegt und ihn dazu bringt, seinen Weg unbeirrt weiterzugehen. Sich selbst bleibt er dabei zu jeder Zeit treu.
In rasantem Tempo stieg sein Stern in der Musikszene auf und ist nun nicht mehr wegzudenken. Die Lieder machen Mut, den eigenen Weg zu gehen und ganz man selbst zu sein. 2015 begann die Karriere von Jonathan Zelter: Er machte sich an sein Debütalbum. Nachdem die erste Single „Ein Teil von meinem Herzen“ auf YouTube durch die Decke ging, war der Weg geebnet. „Sei immer du selbst“ war ein fulminanter Einstieg in die Branche und sofort ein voller Erfolg. Es folgten Projekte mit anderen Künstlern und mehrere Auftritte im Fernsehen. Seitdem beweist der Musiker immer wieder seine Vielseitigkeit. Mit Flügel, Gitarre, Akkordeon und seiner starken Stimme strahlt er auf der Bühne einen unnachahmlichen Charakter aus.

 „Manchmal habe ich vorm Konzert im Tourbus oder im Hotelzimmer die letzten Worte und Töne für einen Song gefunden, die ich dann direkt auf die Bühne bringen wollte.“ Mini-Keyboard, Notizheft und einen Stift hat der Wahlmannheimer immer im Gepäck. „Wenn ich ein neues Lied geschrieben habe, kommt sofort eine meiner Schwächen zum Vorschein. Ich bin ein ungeduldiger Mensch! Ich kann es kaum abwarten, es direkt jemandem vorzusingen. Als ich Löwenmut, Mach was du liebst, Normal, Nicht ohne dich geschrieben hatte – war da wieder genau diese Unruhe in mir und ich dachte: Warum eigentlich nicht einfach gleich zeigen, was fertig ist und den klassischen Album-Pfad verlassen!? Also hab ich mir kurzerhand meine Band geschnappt, mir einen Flügel gesucht, ein Streichquintett angelacht – und habe die Akustik-EP „Löwenmut“ aufgenommen. Einfach so, von der Bühne rein ins Studio. Weil wir Lust drauf hatten.“ Jeder Song ist eigenständig, hat ein anderes Arrangement-Gewand – doch eins haben sie alle vier gemeinsam: eine Live-Recording-Session mit dem Team der kleinen Audiowelt und eine ausgefallene Video-Location: Eine Mannheimer Klavierwerkstatt.

Wer Jonathan einmal ganz nah erleben wollte, der war gestern Abend genau richtig. Man saß im beheizten Zelt im Halbkreis, von jedem Platz eine wunderbare Sicht, da die Reihen erhöht waren. „Der Zelter im Zelt“ frotzelte Jonathan.

Mit „nicht ohne Dich“ begann dieser wunderbare Abend, gefolgt von „Purzelbaum“. Es waren besinnliche, romantische Lieder, wie man Jonathan kennt. „Mach was du liebst“ war der Fokus seiner Massage….nicht im Strom schwimmen, nicht das tun, was andere erwarten, sondern das, was dich glücklich macht, auch wenn es manchmal kein einfacher Weg ist. „Du bist die Farbe“ ist seiner 4jährigen Nichte gewidmet, denn genau vor vier Jahren entstand auch das Lied. Jonathan hat ein sehr inniges Verhältnis zu ihr und immer, wenn er sie besucht, wird er sofort vereinnahmt. Sie möchte gerne Ballett lernen und Klavierspielen. Da die Kleine schon sehr durchdacht ist, hat sie in ihrem sehr jungen Alter schon beschlossen, daß zweites von Jonathan übernommen werden sollte, denn bei Ballett sei er nicht wirklich der richtige Ansprechpartner.

Doch nicht nur ruhige Lieder waren an der Tagesordnung – bei Auszeit sang das Publikum lauthals mit. Standing Ovation und tosender Applaus war die Antwort und leitete die Pause ein.

„Sei immer du selbst“ bekräftigte noch mal seine Message und natürlich auch die neue Single „Löwenmut“, die genau dies besagt. „Ein Teil von meinem Herzen“ war natürlich das absolute Highlight in einer sehr schönen Version dargeboten, Gänsehaut pur.

Den Abschluss bildete die noch nicht erschienene Single „das Glück trägt seinen Namen“. Wir können sehr gespannt sein, auf die bevorstehende Tour. Diesmal war es noch die Akustik-Tour, begleitet von seinen 3 hervorragenden Bandmitgliedern. Die Harmonie der vier untereinander war absolut erkennbar und schön anzusehen. In der folgenden Tour wird es einige Überraschungen geben. Man kann sich wirklich sehr auf das Konzert im Oktober im Mannheimer Capitol freuen.

Jonathan nahm sich nach dem Konzert Zeit, jedem Fan ein Autogramm- und Fotowunsch zu erfüllen, auch ein kleiner Smalltalk war möglich. Ein durchaus gelungener Abend

Setlist:

Nicht ohne Dich // Purzelbaum // Verliebt // Abenteuerzeit // Mach was du liebst // Der erste kleine Schritt // Du bist die Farbe // Man muss sich erst mal trauen // Ihr Geburtstag // Auszeit // Pause

Normal // Von Mannheim bis New York // Augen // Allein // Sei immer du selbst // Löwenmut // Immer zu euch zurück // Ein Teil von meinem Herzen // Kuss vor Kuss // Das Glück trägt deinen Namen
 

Bericht und Fotos: Alexandra Kersten-Spengler